Sie sind hier: Startseite Lehre Lehrveranstaltungen … Übung: „Ideenwerkstatt“ …

Übung: „Ideenwerkstatt“ Museum – Entwicklung von Digitalisierungsstrategien im musealen Kontext in Kooperation mit dem Uniseum Freiburg

Rebecca Schröder
Wann 15.05.2020 um 12:00 bis
29.05.2020 um 16:00
Wo Übungraum neben Uniseum
Termin übernehmen vCal
iCal

„Tweetups“, „Mobile Apps“, „Digital Storytelling“ - das sind nur drei von unzähligen Schlagworten, die im Kontext der musealen Vermittlungsarbeit immer mehr Bedeutung erlangen. Oft sind diese Aktivitäten im Rahmen einer digitalen Strategie eng miteinander verknüpft und verfolgen das übergeordnete Ziel, eine „Open Culture“ im Museum zu etablieren. In der Übung sollen verschiedene Museen -wie beispielsweise des Rijksmuseum Amsterdam oder das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg- vorgestellt werden, die sich dem Digitalen auf besonders kreative Weise nähern und damit sowohl ihrem Bildungs- als auch ihrem Unterhaltungsauftrag gerecht zu werden versuchen. Im praktischen Teil der Lehrveranstaltung sollen die erarbeiteten Digitalisierungsstrategien auf das Uniseum Freiburg angewandt und gemeinsam mit der Kuratorin Sandra Haas diskutiert werden. Ziel der Übung ist es, die Studierenden in die moderne Museumsarbeit einzuführen und gemeinsam Chancen und Grenzen des digitalen Wandels im musealen Kontext zu diskutieren.

 

Zu erbringende Studienleistung
Kurzreferat mit Handout.


Termine
Freitag, 15.05.20, 12 - 18 Uhr (c.t.), Übungsraum neben Uniseum
Samstag, 16.05.20, 8 - 18 Uhr (c.t.), Übungsraum neben Uniseum
Freitag, 29.05.20, 12 - 16 Uhr (c.t.), Übungsraum neben Uniseum

 

abgelegt unter: