Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Mitarbeitende und Lehrbeauftragte Dr. Marie Muschalek
Artikelaktionen

Dr. Marie Muschalek

Zur Person

Dr. Marie Muschalek studierte von 1997 bis 2002 an der Universität Hamburg und am Institut d’Etudes Politiques in Paris (Sciences-Po) Neuere und Neueste Geschichte, Germanistik und Politikwissenschaften. Zwischen 2002 und 2005 arbeitete sie als freie Mitarbeiterin der KZ-Gedenkstätte Neuengamme in der Forschung und Konzeption einer neuen Dauerausstellung und als Werkvertragsnehmerin in einem Forschungsprojekt der Universität Konstanz zu Arisierungsprozessen in Frankreich während des Zweiten Weltkriegs. Sie promovierte an der Cornell University (USA) zu „Everyday Violence and the Production of Colonial Order: The Police in German Southwest Africa, 1905-1915.“ Seit Juli 2014 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Sylvia Paletschek im Rahmen des von der Landesstiftung Baden-Württemberg geförderten Forschungsprojekts „Die Geschichte der Landesministerien Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus.“

 

Kontakt

 
 

Publikationen

Aufsätze

  • "Violence as Usual: Everyday Police Work and the Colonial State in German Southwest Africa", in Reanalyzing the Colonial State: Theoretical and Empirical Perspectives, thematic issue of Political Power and Social Theory, Bd. 33 (Bingley: Emerald, 2017), 129-150.
  • "Die deutsche Zivilverwaltung im Elsass, 1940-1944/45", in Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus, Bd. 1 (voraussichtlich 2018).
  • "Öffentliche Fürsorge und Gewalt im nationalsozialistischen Baden und Elsass", in Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus, Bd. 2 (voraussichtlich 2019).
  • "Frauen in der Ministerialbürokratie", in Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus, 2. Bd. (voraussichtlich 2019).
  • “Zwischen Karlsruhe und Straßburg: Als Badens Beamte die Zivilverwaltung im Elsass übernahmen, 1940-1944/45,” in Deutsch-französische Besatzungsbeziehungen im 20. Jahrhundert (Arbeitstitel) (Stuttgart: Kohlhammer, 2017).
  • „Koloniale Gewalt,“ in Deutscher Kolonialismus in Geschichte und Gegenwart, Ausstellungskatalog hg. v. Deutsches Historisches Museum (Berlin: Stiftung Deutsches Historisches Museum, 2016).
  • “Honourable Soldier-Bureaucrats: Formations of Violent Identities in the Colonial Police Force of German Southwest-Africa,” Journal of Imperial and Commonwealth History 41, 4 (2013): 584-599.
  • Mitautorin von „‘Arisierungsnetzwerke’: Akteurskonstellationen, Arbeitsteilung und Interessenkonflikte bei der ‘Arisierung’ größerer Unternehmen in Frankreich 1940-1944,“ FRANCIA. Forschungen zur Westeuropäischen Geschichte 32/3 (2005): 101-138.
 

Rezensionen

  • Rezension von François Igersheim, L’Alsace politique 1870–1914, in: Zeitschrift für die Geschichte des Oberrheins 165 (2017).
  • Rezension von Jürgen Finger, Eigensinn im Einheitsstaat. NS-Schulpolitik in Württemberg, Baden und im Elsass 1933-1945, in: sehepunkte 16, 12 (2016), URL: http://www.sehepunkte.de/2016/12/29005.html.
  • Rezension von Bart Luttikhus and A. Dirk Moses (eds.) Colonial Counterinsurgency and Mass Violence. The Dutch Empire in Indonesia, in: Bijdragen tot de Taal-, Land- en Volkenkunde 172, (1/2016).
  • Rezension von Britta Schilling: Postcolonial Germany. Memories of Empire in a Decolonized Nation, in: German Historical Institute London Bulletin 37, 1 (2015).
  • Rezension von Eva Bischoff, Kannibale-Werden. Eine postkoloniale Geschichte deutscher Männlichkeit um 1900, in: Historische Anthropologie 20 (2/2012).
  • Rezension von Larissa Förster, Postkoloniale Erinnerungslandschaften. Wie Deutsche und Herero in Namibia des Kriegs von 1904 gedenken, in: WerkstattGeschichte 59 (2012).

 

Blog Artikel (Auswahl)
  • ‘dks u hhi…’ [Danke schön und Heil Hitler]: Zur Datierung politischer Entscheidungen bei der Besetzung des Elsass, ns-ministerien-bw.de, 24.06.2015.
  • Der badische Aktenknoten – im Elsass, ns-ministerien-bw.de, 17.03.2015.
  • ‘Entwelschung’ – ‘Entschwabung’: Von gallischen Hähnen, Reichsadlern und dem Straßburger Münster, ns-ministerien-bw.de, 19.01.2015.
  • Der vergessene Genozid, Publikative.org, 12.01.2013.
  • Versteckt und verharmlost. Kolonialgeschichte im Deutschen Historischen Museum Berlin, berlin-postkolonial.de, 20.08.2011.

 

 

Mitgliedschaften

  • AK Gewalt - Geschichte - Gesellschaft
  • AKHFG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge