Sie sind hier: Startseite Lehre Lehrveranstaltungen … Masterseminar: Universität-Stadt-Freiburg. …

Masterseminar: Universität-Stadt-Freiburg. Koexistenz, Kooperation, Konflikt (1457-2019)

Prof. Dr. Sylvia Paletschek mit Prof. Dr. Birgit Studt (Lehrstuhl für Mittelalterliche Geschichte II)
Wann 24.04.2019
von 10:15 bis 12:45
Wo KG IV, Raum 4429
Termin übernehmen vCal
iCal

Freiburg feiert 2020 sein 900jähriges Stadtjubiläum. Seit nunmehr über 560 Jahre ist dabei das Verhältnis zur Universität ein integraler Bestandteil der Stadtgeschichte. Weder ist die Stadt für die längste Zeit ihres Bestehens ohne Universität, noch die Universität ohne die Stadt denkbar. In diesem Seminar wollen wir in einer übergreifenden Längsschnittperspektive vom Mittelalter bis zur Gegenwart die verschiedenen Stationen von Koexistenz, Kooperation und Konflikt zwischen Universität und Stadt am Beispiel Freiburgs beleuchten. Bei der Bearbeitung der Literatur und Überlieferung unterschiedlicher Provenienz stellt sich die Frage, wie Wissens-, Universitäts- und Stadtgeschichte konzeptuell verbunden werden können. Wie wird das Verhältnis von Universität und Stadt in der älteren wie jüngeren Forschung dargestellt, wie verhalten sich solche Geschichtsdeutungen zu populärkulturellen Auffassungen und Marketingstrategien von Stadt und Universität?  Wie können hieraus Fragestellungen und Zugriffe entwickelt werden, die in einer langen diachronen Perspektive Stadt- und Universitätsentwicklung beleuchten?

Lit.: 550 Jahre Albert-Ludwig-Universität. Festschrift. 5 Bände. Freiburg / München 2007; Geschichte der Stadt Freiburg im Breisgau. Hg. v. Heiko Haumann. 3 Bde. 2. erg. Aufl. Stuttgart 2001; Wolfgang Weber: Geschichte der europäischen Universität. Stuttgart 2002.

 

Zu erbringende Prüfungsleistung:

  • Das Abgabedatum für die Hausarbeit ist der 30.09.2019.
  • Mündliche Prüfungen nach individueller Absprache zwischen 22.07.2019 und 10.10.2019.


 Zeit:

  • Mittwoch, 10-13 Uhr (c.t.)

 

 

 

 

abgelegt unter: